Aktuelle Seite:
Home / Buch

Gummibärchen auf die Dopingliste

   
Als Taschenbuch (8,90 EUR) u.a. bei:

                

Als E-Book (4,99 EUR) u.a. bei:

                              

                

                       

Aus dem Klappentext:

Was tut ein Mann, der im Leben alles erreicht hat: kriselnde Ehe, langweiliger Job, Mietwohnung in Hannovers übelster Gegend und einen vierzehnjährigen Opel-Corsa?

Natürlich: Ein Rennrad kaufen und in die Welt der Wahnsinnigen abtauchen, die sich auf 18 Millimeter schmalen Reifen Alpenpässe hinunterstürzen und ausschließlich über Doping reden. Von solch einem Exemplar berichtet dieses Buch und ist eine Warnschrift an Alle: Finger weg von diesem Sportgerät! Wer mir, dem Buchumschlag, nicht glaubt, dem ist nur noch zu helfen, wenn er dieses Buch kauft und es liest, ganz Hartgesottene und Unbelehrbare sogar bis zum Schluss, in welchem sie erfahren, dass Jan Ullrich nie betrogen hat! Ich danke dem Autor, dass er sich hier offenbart und dafür sorgt, dass die Wahrheit ans Licht kommt: Rennradfahren ist eines der schlimmsten Übel auf dieser Welt!

Und Gummibärchen gehören auf die Dopingliste!

Wer auf der Suche nach einem Geschenk für sich selbst oder seiner Liebsten (als Überzeugungshilfe wegen des neuen Rennrades) ist, kann nun ein druckfrisches Exemplar sein Eigen nennen und statt Bildschirmlesen den bequemen Sessel bevorzugen. Das Buch enthält nicht nur komplett überarbeitete Versionen von 18 Online-Storys, sondern auch 10 neue und nur im Buch erscheinende Kapitel voller Chaos und Widrigkeiten rund um das Paulsche Rennfahrerleben auf 282 mit vielen verschiedenen Buchstaben bedruckten Seiten. Lebenswichtige Themen für Rennradler wie "Passabfahrten bei Tempo 13", "Dopingkontrollen am Stilfser Joch", "Radrennfahrer auf dem Hamburger Fischmarkt" oder "des Maestros 66. Geburtstag" werden ausführlich behandelt, genauso wie die Antwort auf die Frage, warum Jan Ullrich doch unschuldig ist (der Traum vieler Ulle-Anhänger geht in Erfüllung!!!).

Doch nicht nur das! Paul konnte neben der Erlaubnis, Johns und Daniels rennradlerisch behandelte Midlife-Crisis niederzuschreiben und zu veröffentlichen, auch seinen alten Kumpel "do Dörg" gewinnen, fantastische Malereien ins Buch zu kritzeln. Seine Gummibärchen-Dopingspritze auf dem Titelbild ist nur ein Highlight aus zahlreichen Zeichnungen. Zwei weitere könnt ihr euch schon hier vorab anschauen:

Reifenpanne - Kapitel 03 Pauls berühmter Radkoffer - Kapitel 09
Rezension ROADBIKE 04/2012:
   
Rezensionen in Auszügen bei Amazon:

... Das Buch ist einfach klasse. Ich habe es fast in einem Zug durchgelesen. ...

... Das Buch wird besonders die Radsportbegeisterten interessieren oder die "leidenden" Ehefrauen oder Freundinnen, aber auch sonst alle, die Spass am Lesen und Lachen haben. Also, absolut empfehlenswert. ...

... Das Buch ist für alle Radsportler ein Muss. Diese werden sich bestimmt in vielen Situationen wiedererkennen. ... ... Das Buch konnte ich am Ende kaum aus der Hand legen. Teilweise habe ich mich gebogen vor Lachen. ...

... Die Kapitel sind nicht lang und deshalb ist es auch für diejenigen lesenswert, die nach einem stressigen Tag einfach nur noch abschalten wollen. ...

 

Rezensionen in Auszügen bei Amazon:

... Es ist lustig und beschreibt auch aber auch was so die Radsportler auf sich nehmen und wie viel Zeit man für so ein Hobby investieren kann. ...

... Ich habe keine Ahnung vom Radsport, hatte aber einen Riesenspaß. Witzig die Art zu schreiben. Paul lässt die Akteure des Buches zu Wort kommen. ...

... Sehr kreativ, lebhaft und humorvoll geschrieben. Ein Muss für alle Radfreaks und diejenigen, die mit derartigen "Lebensformen" im Alltag zu tun haben. ...

... Am Ende ertappt man sich dabei, wie man zu den Hauptcharakteren echte Sympathien entwickelt hat, so dass man gern noch weitere der kuriosen Abenteuer lesend miterleben möchte. ...

About Me

Rennrad fahren, schreiben und programmieren! Aus diesem Mix meiner liebsten Hobbys ist Paul Blaes hervorgegangen; was kann es Schöneres geben, als seine Vorlieben zu verbinden und auch noch andere daran zu erfreuen. Entstanden sind nicht nur satirische Onlinegeschichten über die Rennradelei, sondern auch ein Buch – inzwischen als Taschenbuch und E-Book, welches zu etwa einem Drittel exklusive Kapitel enthält. Darüber hinaus werden über diese Website Trainingsvideos angeboten, welche sich als Motivation für die Wintermonate auf Rolle, Spinningrad oder allen anderen Hometrainermöglichkeiten eignen. Diese Videos enthalten neben den schönsten Landschaften Europas (bisher Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich und Mallorca) – in der Hauptsache berühmte Pässe oder Bergstrassen – auch die Geodaten der Original-GPS-Aufzeichnung. Die ältesten Videos enthalten bereits Angaben zu den durchfahrenen Orten, der aktuellen Höhe, der Restkilometer und der Steigung. Je neuer die Aufnahme, desto mehr Technik wurde integriert, die neuesten Videos enthalten alle darüber hinaus Restzeit, Geschwindigkeit, Höhenmeter sowie bei besonders aufregenden Bergpassagen auch nur für diese Passagen Restzeiten und Höhenmeter. Und obendrein hat sich auch die Aufnahmequalität der Bilder enorm verbessert. Wer einmal sein Training mit so einem Video gestaltet, wird nicht mehr ohne wollen J

Ich wünsche viel Vergnügen auf allen Seiten von www.paulblaes.de!