Aktuelle Seite:
Home / FAQ

FAQ

1. Wie funktioniert das mit dem Download?

Gleich nach Abschließen des Bestellvorgangs erhalten Sie eine E-Mail mit meinen Kontodaten. Sobald der Überweisungsbetrag auf meinem Konto eingegangen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit einem oder mehreren Links zu einer verschlüsselten Downloadsite, auf welcher sich Ihre bestellten Downloaddateien befinden. Dieser Link ist zeitlich befristet (5 Tage) und kann daher nicht wiederverwendet werden (nach Ablauf der 5 Tage, innerhalb dieser Zeit können Sie natürlich den Download so oft starten wie Sie mögen). Bitte sorgen Sie daher dafür, Ihre Dateien zu sichern (z.B. auf einer DVD oder einer externen Festplatte). Sollte im Einzelfall die 5-Tages-Frist einmal nicht ausreichen, genügt natürlich eine kurze Nachricht an info@paulblaes.de

2. Sind die Videos auch auf einer Taxc-Software lauffähig?

Nein, aber:

Die Videos sind ursprünglich gerade für denjenigen gedacht, der keine softwaregesteuerte Taxc-Bremse besitzt und trotzdem anhand der Angaben für Steigung, Höhenmeter usw. sein Training manuell steuern und interessanter gestalten kann. Ich selbst besitze aber auch einen Taxc-Rollentrainer und fahre darauf meine Videos. Dazu benötigt man allerdings einen zweiten Laptop/Tablet etc. oder einen Fernseher mit USB- oder SD-Karten-Anschluss: Ich fahre ein Catalyst-Trainingsprogramm auf dem Laptop, welches ich vorher in etwa so einstelle, wie das Profil des Videos aussieht (Im Catalyst "Fahren nach Zeit" wählen, das Profil erhaltet ihr per Klick auf den Gpsies-Link auf der entsprechenden Videoseite, hier als Beispiel die Seite vom Stilfser Joch, der Gpsies-Button befindet sich etwa in der Mitte). Dann starte ich die softwaregesteuerte Bremse und schaue das Video nebenbei auf dem Fernseher oder zweiten Monitor. Auch wenn es nicht immer hundertprozentig passt, allein die Landschaften zu sehen macht mehr Spaß, als auf die öden Kurvengrafiken des Catalyst zu schauen.

3. Mein Video rutscht aus dem Warenkorb, was tun?

In ganz wenigen Ausnahmefällen gibt es ein Problem mit dem Warenkorb, welches ich bislang nicht lösen konnte (bei den meisten incl. mir selbst funktioniert er einwandfrei, daher ist es für mich schwierig, den Fehler zu finden): Ein Video, welches bestellt wird, rutscht während des Bestellvorganges wieder aus dem Warenkorb. Wenn Ihnen so etwas passieren sollte führen Sie den Bestellvorgang am besten einfach fort. Auf der Seite, in welchem Sie Ihre persönlichen Daten für die Zusendung eingeben gibt es ein Feld "Zusätzliche Nachrichten / Wünsche an Paul". Dort schreiben Sie bitte einfach hinein, dass Sie zusätzlich noch dieses oder jenes Video wünschen. Sie erhalten dann eine manuelle Rechnung zugesandt. Ich entschuldige mich für diesen seltenen Fehler.

4. DVD's laufen nicht auf meinem DVD-Player

Ich liefere keine DVD-Medien, sondern die Videos auf avi-Dateien, welche auf DVD-Datenträgern gespeichert versandt werden. Die avi-Dateien laufen auf jedem halbwegs modernen PC, Smartphone oder Tablet. Auch viele Blu-ray-Player sind fähig, avi-Dateien abzuspielen (um zu testen, ob Ihr Blu-Ray-Player das kann lesen Sie bitte Punkt 4). DVD-Player sind zu 99% nicht dazu in der Lage.

Mit dem in Windows integrierten "Windows-DVD-Maker" kann jedoch aus den Dateien eine lauffähige DVD erstellt werden (Achtung, DVD-Medien haben eine mindere Qualität als meine Original-avi-Dateien!). Und so funktioniert es:

  1. Windows DVD-Maker aufrufen
  2. Auf "Elemente hinzufügen" klicken und das oder die Videos auswählen. Es wird Länge und verbleibender Platz auf der DVD berechnet.
  3. Auf "Weiter" klicken.
  4. Nun können diverse Einstellungen vorgenommen werden (Menüstyle, Texte usw.) und in einer Vorschau betrachtet werden.
  5. Auf Brennen klicken.

5. Kann ich vor einer Bestellung irgendwie testen, ob die Datei bei meinem DVD- bzw. Blu-ray-Player funktioniert?

Ja, natürlich. Ich habe die ersten 2 Minuten vom Stilfser Joch (in Originalqualität!) auf meine Server gestellt. Die Datei kann man hier downloaden und ausprobieren.

6. Meine Videos laufen auf dem PC/Laptop/Tablet nicht!

Keine Sorge, die Videos laufen auf jedem PC (sofern er nicht aus dem vorigen Jahrhundert ist)! Es liegt nur an einem veralteten Videoplayer. Entweder einfach den Windows-Media-Player updaten auf eine aktuelle Version oder noch besser meine Empfehlung downloaden (schnell, klein, kostenlos und ist ein wahrer Alleskönner):

Download VLC-Player

7. Warum sind die Videos nicht vertont? Bei den Ausschnitten auf der Website hört man doch teilweise Musik!

Die Originalvideos sind aus drei Gründen nicht vertont:

  1. Lizenzgründe! Natürlich ist es mir nicht erlaubt, beliebig Musik einzubauen. Zumindest nicht kostenfrei. Ansonsten würde das den Preis der Videos sicher merklich erhöhen. Und Lizenzfreie Musik in dieser Masse (Inzwischen steht eine Videogesamtlänge von rund 100 Stunden zur Verfügung!) und dazu passend muss ersteinmal gefunden werden.
  2. Die Dateigrößen und dadurch ebenfalls die Kosten für Sie (mehr Datenträger, kürzere Laufzeiten je Datenträger) würden sich erhöhen.
  3. Mein Musikgeschmack ist sicher nur in den seltensten Fällen der Ihre. Was mir gefällt, wird Ihnen nicht gefallen und umgekehrt. Da ist es doch sicherlich besser, jeder puscht sich mit seiner Lieblingsmucke, oder?

Die Musik in den Ausschnitten stammt von Youtube. Dort ist es erlaubt, zur Verfügung gestellte Musik einzubauen. Leider ist die Auswahl nicht sehr groß bei Titeln zwischen 10 und 15 Minuten, weshalb auch dort manche Videos unvertont geblieben sind.

8. Warum laufen die Videos nicht schneller ab?

Die Videos zeigen stets die Originalgeschwindigkeit an. Da ich nicht Jan Ullrich heiße, ist meine Geschwindigkeit sicher in manchen Kurven geringer als seine ;-)

Die Frage wurde aber schon an mich gestellt, dass eine beschleunigte Darstellung noch motivierender wäre. Das kann aber jeder für sich selbst bestimmen, je nach Vorliebe. Am Beispiel des Windows Media Player soll gezeigt werden, wie das geht:

  1. Video mit dem Windows Media Player starten
  2. Mit der rechten Maustaste ins Video klicken, das Menü klappt auf. Dort auf "Erweiterungen / Einstellungen für die Wiedergabegeschwindigkeit" klicken.
  3. Die gewünschte Geschwindigkeit einstellen und Paul bewundern, wie er die Pässe hinaufrast! ;-)

Beim nächsten Start des Media Players ist die Geschwindigkeit wieder normal.

9. Wie komme ich an die Gratis-DVD`s?

Ein Irrtum, der schon vorgekommen ist: Ich verschicke keine Gratis-DVD`s. Bei den mit "Gratis-Video" ausgezeichneten Filmen handelt es sich nicht um Ausschnitte, sondern um Videos, welche in voller Länge anzuschauen sind. Man kann sie starten und dann das ganze Video kostenfrei auf der Rolle oder Spinningrad genießen.

Wenn es jemand vorzieht, das Video offline anschauen zu wollen oder gar eine eigene DVD zu brennen, kann er auch mit im Netz erhältlichen Programmen die Videos downloaden. Für eines dieser Programme hier eine kleine Beschreibung (Achtung: Vorher beim Video die beste Auflösung einstellen, damit Sie auch die beste Qualität des Videos herunterladen. Ich weise aber darauf hin, dass es sich um sehr große Dateien handelt, es kann je nach Internetverbindung dauern!):

  1. auf http://www.ant.com gehen
  2. auf ant video downloader unten klicken
  3. auf Firefox oder InternetExplorer-Button klicken (ich kann nur für den Firefox garantieren, IE habe ich noch nicht ausprobiert)
  4. auf grünen Button "Download" klicken
  5. dann auf den grünen button "Add to Firefox" klicken
  6. ein wenig warten, bis der Button "Jetzt installieren" anklickbar ist. diesen klicken
  7. danach firefox neu starten
Unten rechts erscheint hellgrau (also deaktiviert) der Button "Herunterladen" (ggf. müssen Sie vorher in die Einstellungen von Firefox unter "Extras/Addons" und dort bei Ant Video auf "Einstellungen" klicken und bei Anzeigemodus die Statusleiste auswählen). Dieser funktioniert nur dann, wenn Sie ein Video anschauen. Dann draufklicken und er läd das Video herunter (in einen Unterordner im Programmordner von ant) Anschauen können Sie das Video entweder, in dem Sie auf den Ordner gehen und das Video manuell aussuchen. Noch einfacher aber ist ein Klick auf die kleine Weltkugel links neben Download, da klappt ein Menü auf. Dort "Player" anklicken und es erscheint im Browser eine Liste mit allen runtergeladenen Videos, die Sie sich direkt im Browser anschauen können.

About Me

Rennrad fahren, schreiben und programmieren! Aus diesem Mix meiner liebsten Hobbys ist Paul Blaes hervorgegangen; was kann es Schöneres geben, als seine Vorlieben zu verbinden und auch noch andere daran zu erfreuen. Entstanden sind nicht nur satirische Onlinegeschichten über die Rennradelei, sondern auch ein Buch – inzwischen als Taschenbuch und E-Book, welches zu etwa einem Drittel exklusive Kapitel enthält. Darüber hinaus werden über diese Website Trainingsvideos angeboten, welche sich als Motivation für die Wintermonate auf Rolle, Spinningrad oder allen anderen Hometrainermöglichkeiten eignen. Diese Videos enthalten neben den schönsten Landschaften Europas (bisher Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich und Mallorca) – in der Hauptsache berühmte Pässe oder Bergstrassen – auch die Geodaten der Original-GPS-Aufzeichnung. Die ältesten Videos enthalten bereits Angaben zu den durchfahrenen Orten, der aktuellen Höhe, der Restkilometer und der Steigung. Je neuer die Aufnahme, desto mehr Technik wurde integriert, die neuesten Videos enthalten alle darüber hinaus Restzeit, Geschwindigkeit, Höhenmeter sowie bei besonders aufregenden Bergpassagen auch nur für diese Passagen Restzeiten und Höhenmeter. Und obendrein hat sich auch die Aufnahmequalität der Bilder enorm verbessert. Wer einmal sein Training mit so einem Video gestaltet, wird nicht mehr ohne wollen J

Ich wünsche viel Vergnügen auf allen Seiten von www.paulblaes.de!